Will­kom­men

IHR Zen­trum für Trai­ning und The­ra­pie

Unser Ange­bot rich­tet sich an Per­so­nen, die ihre Kraft und ihre Beweg­lich­keit effi­zi­ent ver­bes­sern möch­ten. Wir legen des­halb sehr gros­sen Wert auf moder­ne und ein­fach bedien­ba­re Trai­nings­in­fra­struk­tur sowie auf per­sön­li­che und pro­fes­sio­nel­le Betreu­ung.

​Durch die Ver­wen­dung von neu­es­ten Trai­nings­ge­rä­ten, wel­che gleich­zei­tig moto­ri­sche und kogni­ti­ve Übun­gen ermög­li­chen, eig­net sich unser Trai­nings­kon­zept ins­be­son­de­re für den geziel­ten Erhalt der Mobi­li­tät sowie zur Reha­bi­li­ta­ti­on nach einer Ope­ra­ti­on oder Krank­heit.

Ate­lier 1 und the­ra­pie­PUNKT gehen zukünf­tig einen gemein­sa­men Weg.

An der Neu­hof­stras­se 14 trai­nie­ren Sie Kör­per und Geist glei­cher­mas­sen und an den moderns­ten ver­füg­ba­ren Trai­nings­ge­rä­ten. Esther Cari­giet

Ange­bot

Was kön­nen wir für Sie tun?

Im Ate­lier 1 trai­nie­ren Sie an inno­va­ti­ven Trai­nings­ge­rä­ten ihre Kraft und ihre Beweg­lich­keit. Iden­ti­fi­zie­ren Sie sich ein­fach mit einem Arm­band am Gerät und Ihre Trai­nings­ein­stel­lun­gen wer­den auto­ma­tisch an Sie ange­passt. Dabei wird jedes Trai­ning auf­ge­zeich­net und für sie aus­ge­wer­tet.

Unse­re Trai­nings­ge­rä­te sind dabei nicht nur sehr ein­fach und bedien­bar und damit auch für Fit­ness-Neu­lin­ge geeig­net, son­dern zeich­nen sich auch spe­zi­fisch durch eine maxi­ma­le Gelenk­scho­nung aus.

Zusam­men­spiel von Kogni­ti­on und Bewe­gung
Auf dem Dividat Sen­so trai­nie­ren Sie spie­le­risch jene Gehirn­funk­tio­nen, wel­che beson­ders all­tags­re­le­vant sind. Durch prä­zi­se, schnel­le Schrit­te und Gewichts­ver­la­ge­rung kön­nen Sie dabei in inter­ak­ti­ven Spiel­um­ge­bun­gen ihre Kör­per-Geist-Koor­di­na­ti­on ver­bes­sern. Dut­zen­de ver­bau­te Prä­zi­si­ons-Sen­so­ren mes­sen dabei stets ihren Fort­schritt.

Der Dividat Sen­so ist ein mehr­fach aus­ge­zeich­ne­tes High-Tech Trai­nings­ge­rät des loka­len Jung­un­ter­neh­mens #Dividat AG und wur­de von Inge­nieu­ren der ETH Zürich ent­wi­ckelt. Die Erleb­nis- und Spiel­mög­lich­kei­ten des Dividat Sen­so wird lau­fend erwei­tert.

Im Ate­lier 1 wird an Gerä­ten trai­niert, wel­che mit jedem Fit­ness­le­vel ein siche­res aber trotz­dem for­dern­des Aus­dau­er­trai­ning ermög­li­chen. Dabei reagie­ren inter­ak­ti­ve Vide­os aus der gan­zen Welt auf Ihr Akti­vi­täts­le­vel und sor­gen für moti­vie­ren­de Unter­hal­tung — Erle­ben Sie im Ate­lier 1 wäh­rend sie ins Schwit­zen kom­men einen Wald­spa­zier­gang, eine Fahrt durch nie­der­län­di­sche Grach­ten oder eine Berg­wan­de­rung!

Phy­sio­the­ra­pie ist eine Leis­tung, die bei Krank­heit oder Unfall vom Arzt ver­ord­net und von der Grund­ver­si­che­rung der Kran­ken­kas­se oder der Unfall­ver­si­che­rung bezahlt wird.

Zuerst wird eine genaue Befund­auf­nah­me des Pati­en­ten gemacht, damit the­ra­peu­tisch fest­ge­hal­ten wer­den kann, wel­che Beschwer­den der Pati­ent auf­weist. Danach kann ein indi­vi­du­el­ler The­ra­pie­plan für den Pati­en­ten erstellt wer­den.

Die­se The­ra­pie­for­men wer­den ange­wen­det:

  • Bewe­gungs­the­ra­pie
  • Manu­el­le The­ra­pie (akti­ve und pas­si­ve Mobi­li­sa­ti­on)
  • Ambu­lan­te Nach­be­hand­lung nach chir­ur­gi­schem Ein­griff und sta­tio­nä­rem oder ambu­lan­tem Kran­ken­haus­auf­ent­halt
  • Koordinationstraining/Gleichgewichtstraining
  • Haltungsschulung/Rückenschulung
  • Tape
  • Phy­si­ka­li­sche Behand­lun­gen (Ultraschall/Elektro)
  • Massage und Sport­mas­sa­gen
  • Manu­el­le Lymph­drainage
  • Heim­pro­gramm

Ziel der Phy­sio­the­ra­pie ist es, den Pati­en­ten auf sei­nem Gene­sungs­weg zu unter­stüt­zen, ihn zu beglei­ten und sei­ne Schmer­zen zu behe­ben bezie­hungs­wei­se zu lin­dern.

Phy­sio­the­ra­pie (ohne ärztl. Ver­ord­nung) 30 Minu­ten CHF 60

Die medi­zi­ni­sche Trai­nings­the­ra­pie ist ein phy­sio­the­ra­peu­ti­sches Behand­lungs­kon­zept, das vor allem in der spä­ten Pha­se der Reha­bi­li­ta­ti­on und zur Behand­lung von ver­schie­de­nen Erkran­kun­gen zum Ein­satz kommt.

Die The­ra­pie besteht aus­schliess­lich aus akti­ven Übun­gen, die je nach Pro­ble­ma­tik indi­vi­du­ell ange­passt wer­den.

MTT wird vom Arzt meist für drei Mona­te ver­schrie­ben und schliesst oft an eine phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Behand­lung an. Der Phy­sio­the­ra­peut erstellt ein indi­vi­du­el­les Trai­nings­pro­gramm, wel­ches selbst­stän­dig wei­ter­ge­führt wird.

Das Ziel der medi­zi­ni­schen Trai­nings­the­ra­pie ist die Wie­der­her­stel­lung und Ver­bes­se­rung der mus­ku­lä­ren Funk­tio­nen wie Kraft, Aus­dau­er, Sta­bi­li­tät und Koor­di­na­ti­on.

Öff­nungs­zei­ten

Trai­nings­zen­trum

24h / 365 Tage

Phy­sio­the­ra­pie

Mo bis Fr   07:00 – 20:00 Uhr

Anwe­sen­heit Trai­nings­coach

Mo bis Fr   09:00 – 11:00 Uhr
Mo / Di / Do   13:15 – 15:15 Uhr

Wäh­rend den Feri­en­zei­ten kann es kurz­fris­tig zu Ände­run­gen kom­men. Die­se wer­den am Anschlag publi­ziert.

Tele­fon 044 814 11 11

Öff­nungs­zei­ten

Trai­nings­zen­trum
24h / 365 Tage

Phy­sio­the­ra­pie
Mo bis Fr, 07:00 – 20:00 Uhr

Anwe­sen­heit Trai­nings­coach
Mo bis Fr, 09:00 – 11:00 Uhr
Mo / Di / Do, 13:15 – 15:15 Uhr

Wäh­rend den Feri­en­zei­ten kann es kurz­fris­tig zu Ände­run­gen kom­men. Die­se wer­den am Anschlag publi­ziert.

Tel. 044 814 11 11

For the next genera­ti­on of big busi­nes­ses

Lorem ipsum dolor sit amet, con sec tetu­er adi­pi­scing elit. Don­ec odio.

Q

Plans and Pri­cing

Q